Wie oft benötigt man einen Ersatzverdampfer?


Auf diese Frage gibt es, wie bereits schon erwähnt, keine genaue Antwort. Es sind einfach zu viele Faktoren, welche über die Lebensdauer der Verdampfereinheit und damit über den Zeitpunkt für einen Ersatzverdampfer entscheiden. Erfahrungsgemäß lässt sich aber die folgende Lebensdauer der Verdampfereinheit in etwa ableiten.

  Wird jeden Tag sehr viel gedampft, sollte die Verdampfereinheit alle 5 bis 7 Tage ausgewechselt werden. Werden aber immer nur wenig Züge genommen, wird der Ersatzverdampfer erst nach circa 14 Tagen benötigt. Wird sogar nur hin und wieder über den Tag verteilt an der E-Zigarette gezogen, kann der Verdampfer sogar bis zu 3 Wochen halten.  So kann nun jeder etwa einschätzen, wann ein Austausch der Verdampfereinheit nötig wird. Ist der Zeitpunkt des Wechsels schließlich da, finden sich auch hier detaillierte Anleitungen, die genau beschreiben, wie der Wechsel durchgeführt werden sollte. So kann dann jeder Schritt für Schritt den Austausch befolgen und dann gelingt natürlich auch der praktische Teil sehr einfach.  Zum Schluss noch Folgendes: Wie alles, was täglich verwendet wird, benötigt auch die E-Zigarette etwas Pflege. Sie wird aber immer die Zeichen dafür selbst geben. Wer auf diese Signale achtet, wird auch lange Zeit Freude an seiner E-Zigarette haben und mit viel Genuss dampfen können.